Detlef Karthaus

Meeting

Verhandlung

    Unser Leben ist davon geprägt. Verhandlungen! Wir verhandeln mit Kunden, Lieferanten, Beratern, Vorgesetzten und Mitarbeitern. Wir verhandeln privat und beruflich. Wir verhandeln um Preise, Rechte, Bedingungen und vielem mehr. Viele dieser Verhandlungen enden mit einem Kompromiss. Doch nur selten ist jeder mit dem Mittelweg auch zufrieden.

    Beim Verhandeln müssen wir Regeln beachten, die für ein gutes Ergebnis wichtig sind. Wer seinen Gesprächspartner über den Tisch zieht, gewinnt vielleicht eine Auseinandersetzung verliert dabei aber eine Menge Vertrauen. Das ist Gift für das eigene Empfehlungsmarketing. Wer seinem Verhandlungspartner zuviel Raum schenkt, macht dabei nur den Gegner glücklich, doch selbst bleibt man auf der Strecke.

    Lernen Sie, clever zu verhandeln. Betrachten Sie Ihre Interessen und debattieren Sie nicht um Positionen. Lernen Sie die möglichen miesen Tricks und wie Sie sicher damit umgehen, falls Ihr Gesprächspartner davon Gebrauch macht. Lernen Sie die Motive Ihres Gesprächspartner kennen, um somit eine tatsächliche Win-Win-Lösung zu konstruieren. Bleiben Sie dabei hart in der Sache jedoch nicht zum Menschen.

    In einer Verhandlung geht es schnell um ein paar tausend Euro. Daher darf das Ergebnis nicht dem Zufall überlassen werden.

    Das Seminar ist in zwei Teile aufgebaut. Teil 1 - Grundlagen. Inhalte u.a.:

        Das richtige Verhalten – Verhandlungen lenken.
        Das A und O – Die perfekte Vorbereitung.
        ► Geschicktes Zuhören – Gegnerische Steilvorlagen nutzen.
        Die richtigen Argumente – Wie Ihr Gegner Positionen aufgibt.
        ► Limit und Plan B – Nutzen und Gefahren.
        ► Sowie viele Übungen und Hintergrundinformationen.

    Teil 2 - Umgang mit Druck und miesen Tricks. Inhalte u.a.

        Beugen Sie sich keinem Druck – Wie man sich wehrt.
        Verhandlungs-Judo – nutzen Sie die Kraft des Gegners.
        ► Miese Tricks – wie wehre ich mich gegen eine psychologische Kriegsführung.
        ► Der sachliche Stil – Der Weg der immer zum Erfolg führt.
        Umgang mit schwierigen Verhandlungspartnern.
        ► Viele Übungen und Hintergrundinformationen.

    Methoden: Kurzreferate, Gruppenarbeiten und die Simulations von Verhandlungen.
    Obwohl ein Aufbau der Themen empfehlenswert ist, können die beiden Seminare auch unabhängig voneinander gebucht werden.

    Verbessern Sie Ihr Verhandlungsgeschick und wehren Sie sich gegen mögliche miese Tricks der Gegenseite. Fragen Sie jetzt nach den Konditionen eines Inhouse-Seminars. Melden Sie sich zum Seminar im März 2014 in Karlsruhe an oder merken Sie sich jetzt schon für das nächste offene Seminar vor. Wir schreiben Sie dann gezielt an - keinen Newsletter und keine permanente Werbung.

     

Kontakt   Impressum   Disclaimer   AGB 
GSA_kl1